Usingen



Initiativen
Kommunale Ansprechpartner
Soziale Träger


Initiativen

Internationales Frauenfrühstück

Jeden zweiten Donnerstag im Monat im evangelischen Gemeindehaus Usingen, Pfarrgasse 7, von 09:00 bis 11:30 Uhr

Kontakt:
Frau Harmel
Stadt Usingen
Telefon: 06081 - 1024-1011
E-Mail: harmel(at)usingen.de

Ehrenamtliche Jobsprechstunde

Hilfe bei Lebensläufen, Bewerbungen, Suche nach Praktika und Arbeit
Beratungsbüro im Rathaus Usingen
Donnerstag von 15:00 bis 16:30 Uhr

Begegnungscafé der Flüchtlingshilfe Eschbach

Alle 14 Tage im evangelischen Gemeindehaus Eschbach, Schulstraße 17, von 17:00 bis 19:00 Uhr

Kontakt:
Evangelisches Gemeindehaus Eschbach
Schulstraße 13
Usingen-Eschbach

Zurück zum Seitenanfang


Kommunale Ansprechpartner

Stadtverwaltung Usingen

Schwerpunkte der Arbeit:

  • Hilfestellung bei SGB II-Anträgen, Bildungs- und Teilhabepaket, Wohngeld, SGB XII-Anträgen, Befreiung von Rundfunkgebühren sowie Weiterleitung an die entsprechenden Stellen
  • Hilfestellung bei behördlichem Schriftverkehr, Annahme und Registrierung von Wohnungsbewerbern für Sozialwohnung, Ausstellung von Wohnberechtigungsscheinen für öffentlich geförderte Wohnungen in Hessen.
  • Olivera Bogdanic: Anträge auf Förderung von Kindern in Tageseinrichtungen oder Kindertagespflege, Kindergartenangelegenheiten.

Silvia Kunz
in Vertretung: Olivera Bogdanic.
Stadt Usingen
Wilhelmjstr. 1
61250 Usingen
Telefon: 06081 - 1024-4003
E-Mail: kunz-sozialamt(at)usingen.de

im Vertretungsfall:
Olivera Bogdanic
Stadt Usingen
Wilhelmjstr. 1
61250 Usingen
Telefon: 06081 - 1024-4002
E-Mail: bogdanic(at)usingen.de

Engagementförderung Stadt Usingen
Frau Harmel
Telefon: 06081 - 1024-1011
E-Mail: harmel(at)usingen.de

Ehrenamtsbüro
Beratung und Vermittlung von engagementwilligen Bürgern
Telefon: 06081 - 1024-4020
E-Mail: beratung(at)usingen.de

Frauenbeauftragte der Stadt Usingen
Frau Harmel
Anlaufstelle für Frauen in allen Lebenslagen
Telefon: 06081 - 1024-1011
E-Mail: harmel(at)usingen.de

Integrationsbüro
Frau Mansouri
Telefon: 06081 - 1024-4005
E-Mail: mansouri(at)usingen.de

Beratungsbüro für Ehrenamtliche

Kontakt: 
Hella Tarara
Monica von der Laden
Engagement-Lotsen im Rathaus Usingen
Telefon: 06081 - 1024-4020
E-Mail: beratung(at)usingen.de

Ausländerbeirat Usingen

Kontakt: Hugo Craenen
E-Mail: hugocraenen(at)gmx.de

Zentrum für Jugendberatung und Suchthilfe für den Hochtaunuskreis

Die Einrichtungen in Bad Homburg und Usingen sind zuständig für Beratung und Betreuung von Abhängigkeitskranken und Gefährdeten, auch von Angehörigen, für Jugendberatung und Familienberatung. Für Substituierte findet Psychosoziale Betreuung in enger Kooperation mit Ärzten statt. Es gibt eine Fachstelle für pathologisches Glücksspiel und eine Fachstelle für Suchtprävention. Die Einrichtung ist zertifizierter Standort HaLT: "Hart am Limit", Beratung für Jugendliche mit riskantem Alkoholkonsum und das Projekt FreD (Frühintervention für Jugendliche). Sie ist anerkannt von der Deutschen Rentenversicherung für Ambulante Rehabilitation und Suchtnachsorge. Auch Gruppenangebote wie z. B. zur Raucherentwöhnung oder Rückfallprophylaxe finden statt, es gibt Selbsthilfegruppen im Haus. Betreutes Wohnen und Einzelwohnen ist auf 36 Plätzen möglich.

Angeleitete Selbsthilfegruppe für Glücksspieler/-innen
Mittwoch ab 18:00 Uhr (Anmeldung erbeten)

Wir kooperieren eng mit Selbsthilfegruppen. Die Gruppen Eigeninitiative Suchtkrankenhilfe (EIS) und Narcotic Anonymos (NA) treffen sich in unseren Räumen in Bad Homburg:
Meetings von Eigeninitiative Suchtkrankenhilfe (EIS) in Bad Homburg
Donnerstag ab 19.00 Uhr
Meetings von Narcotics Anonymous (NA) in Bad Homburg
Mittwoch ab 20.00 Uhr

Kontakt: 
Pia Sohns-Riedl
Zentrum für Jugendberatung und Suchthilfe für den Hochtaunuskreis
Louisenstraße 9
61348 Bad Homburg
Telefon: 06172 / 6008-11
E-Mail: zjshtk(at)jj-ev.de
Web: Webseite JJ
Öffnungszeiten: montags bis donnerstags 09:00 bis17:00 Uhr, freitags 09:00 bis 16:00 Uhr und nach Absprache außerhalb

Außenstelle im Usinger Land
Zentrum für Jugendberatung und Suchthilfe für den Hochtaunuskreis
Stockheimer Weg 20 | 61250 Usingen
Telefon: 06081 9171-0
Fax: 06081 9171-19
E-Mail: zjshtk-usingen(at)jj-ev.de
Öffnungszeiten: montags 14:00 bis 17:00 Uhr, dienstags bis donnerstags 09:00 bis 12:00 Uhr sowie nach Absprache
Weitere Informationen sind hier zu finden.

Offene Sprechstunde Sozialberatung Hochtaunuskreis

Frau Akpinar-Weber
Montags von 12:00 bis 13:30 Uhr
Beratungsbüro im Rathaus Usingen

Zurück zum Seitenanfang


Soziale Träger

Taunusdienste gemeinnützige Arbeitsförderungsgesellschaft mbH im Hochtaunuskreis

Schwerpunkte der Arbeit:

  • Beschaffung von Inventar (Entgegennahme von Spenden - Abholung gut erhaltener Möbel und Ausstattungsgegenstände für die Wohnung - Weitergabe/Transport)

Kontakt: Herr Frank Rüther
Telefon: 06081 - 443012
E-Mail: moebelzentrum(at)taunusdienste.de

Starthilfe Hochtaunus, Verein zur beruflichen Qualifizierung e.V.

Wer sind wir?
Als gemeinnütziger Verein und soziale Bildungseinrichtung bieten wir insbesondere benachteiligten Menschen Qualifizierungs- und Ausbildungsmaßnahmen an und steigern hierdurch die Integrationschancen in die Gesellschaft. Seit 1999 sind wir anerkannter Träger der Freien Jugendhilfe gemäß §75 SGB VIII. Wir verstehen uns als regional tätiger Bildungsträger im Hochtaunuskreis und legen Wert auf feste Standorte mit guter Verankerung zu den AkteurInnen des Arbeitsmarktes.

Wofür stehen wir?
In all unserem Handeln steht der Mensch im Mittelpunkt. Wir treten für demokratische Werte ein, insbesondere für Toleranz, Respekt und gegenseitige Wertschätzung, richten ein Augenmerk auf den Umgang mit unterschiedlichen Kulturen und auf die Chancengleichheit zwischen den Geschlechtern, um Benachteiligungen und geschlechtsspezifische Stereotype abzubauen. Wir denken und handeln in Netzwerken, um Kompetenzen zu nutzen und zu bündeln. Wir pflegen einen partnerschaftlichen Führungsstil.

Wer sind unsere Kunden?
Unser Einsatz gilt jungen und erwachsenen Menschen, denen der Zugang zum ersten Arbeitsmarkt aufgrund verschiedenster Problemstellungen erschwert ist. Darüber hinaus werden interne und externe KundInnen sowie Institutionen angesprochen.

Was wollen wir erreichen?
Ziel unseres Handelns ist die Verbesserung der Lebensqualität durch Bildung, Qualifizierung und Entwicklung der Persönlichkeit. Wir wollen junge Menschen befähigen, ihre Potentiale zu entdecken, weiter zu entwickeln und zu fördern, um sie langfristig für den Arbeitsmarkt zu stärken. Kontinuierliche Weiterentwicklung interner Strukturen und Inhalte sichert die Qualität unserer Handlungsziele.

Was können wir?
Welche Produkte und Dienstleistungen bieten wir?

Neben vielen anderen Ressourcen ist eine der wichtigsten die hohe fachliche und persönliche Kompetenz der MitarbeiterInnen. Ihre Qualifikation, Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Aufgeschlossenheit sichern den Erfolg unserer Arbeit. Sie gleichen regelmäßig ihr Handeln mit den Qualitätsanforderungen unseres Unternehmens ab. Sie sind offen für Veränderungen und ständig bestrebt, die Qualität ihrer Tätigkeit zu erhalten und zu verbessern. Unser Dienstleistungsangebot ist die schulbegleitende, vorberufliche und berufliche Qualifizierung. Es existiert eine vielfältige Produktpalette. Entsprechend der Förderungen nach SGB III/SGB II realisieren wir BvB, BaEkooperativ, BaE-integrativ, Reha-BaE-kooperativ, Qualifizierungsmaßnahmen zum Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt für erwachsene RehabilitandInnen, Qualifizierungsmaßnahmen für alleinerziehende Mütter.

Was bedeutet für uns erfolgreiche Arbeit und Qualität?
Nach Abschluss der Ausbildungs- bzw. Qualifizierungsmaßnahme können sich die TeilnehmerInnen mit den erworbenen fachlichen und sozialen Kompetenzen im Arbeitsleben behaupten. Sie sind in der Lage, sich mit ihren individuellen Lebenssituationen auseinander zu setzen und können entsprechende Handlungsmöglichkeiten entwickeln.

Schwerpunkte der Arbeit:

  • Ausbildungs- und Qualifizierungsprogramme
  • Deutschkurse für Flüchtlinge in Usingen und Bad Homburg

Kontakt:
Standort Usingen
Geschäftsstelle
Stockheimer Weg 14
61250 Usingen
Telefon: 06081 – 576 30
Fax: 06081 – 576 322
E-Mail: info(at)starthilfe-hochtaunus.de

Café Olé
Wilhelm-Martin-Dienstbach-Straße 32
61250 Usingen
Telefon: 06081 – 672 72
Fax: 06081 – 911 553
E-Mail: cafe-ole(at)starthilfe-hochtaunus.de

Standort Bad Homburg
Ober-Eschbacher-Str. 109
61352 Bad Homburg
Telefon: 06172 – 177 23 25
Fax: 06172 – 177 23 23
E-Mail: info(at)starthilfe-hochtaunus.de

DRK-Kleidershop

Verkauf geöffnet montags bis donnerstags von 10:00 bis 12:30 Uhr
sowie dienstags und donnerstags von 15:30 bis 18:00 Uhr

Kontakt:
DRK-Kleidershop
Kreuzgasse 1a

Frauen helfen Frauen e.V.

Frauen helfen Frauen e.V.
Offenes Beratungsangebot dienstags von 14:00 bis 17:30 Uhr
Beratungsbüro Rathaus

Zurück zum Seitenanfang