Newsletter Nr. 36 des AK Flüchtlinge im Hochtaunus 2021

• Frauen in Afghanistan – Online-Fachgespräch am 01.12.2021 • Ökumenischer Fachtag zum Gemeinsamen Wort der Kirchen zur Migration am 16.12.2021 • Migrations- und asylpolitische Auswertung des Koalitionsvertrags von SPD, Grünen und FDP Frauen in Afghanistan – Online-Fachgespräch am 01.12.2021 Am Mittwoch, den 01.12.2021, veranstalten die Diakonie Hessen und der Landesverband Evangelische Frauen in Hessen und Nassau e.V. gemeinsam ein Online-Fachgespräch zur Lage von Frauen in Afghanistan nach der Machtübernahme durch die Taliban. Die Veranstaltung beginnt um 17:00 Uhr und soll gegen 19:00 Uhr enden. Nähere Informationen zur Veranstaltung sind hier zu finden. An einer Teilnahme Interessierte können sich auf dieser Seite anmelden. Ökumenischer Fachtag zum Gemeinsamen Wort der Kirchen zur Migration am 16.12.2021 Am 21.10.2021 veröffentlichten die Deutsche Katholische Bischofskonferenz und die Evangelische Kirche in Deutschland das gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen ACK erarbeitete Gemeinsame Wort der Kirchen „Migration menschenwürdig gestalten“. Die Stellungnahmen zur Veröffentlichung und das Gemeinsame Wort, auch eine Kurzfassung, sind hier abrufbar. Am Donnerstag, den 16.12.2021, findet nun ein Fachtag zu diesem Gemeinsamen Wort in Berlin statt. Es ist möglich, daran auch digital teilzunehmen. Eine ausführliche Beschreibung des Programms dieses Tags ist hier zu finden. Die Anmeldung für eine Teilnahme daran erfolgt über diese Seite. Migrations-

» Weiterlesen

Newsletter Nr. 35 des AK Flüchtlinge im Hochtaunus 2021

• Wiederholung der Online-Fortbildung zu Afghanistan • “Wirtschaft integriert” 2022 • Online-Schulungsreihe zu Duldung, Auflagen und mögliche Bleibeperspektiven • Vortragsveranstaltung der RLC zu Afghanistan am 29.11.2021 in Gießen • Basketballkorb zu vergeben Wiederholung der Online-Fortbildung zu Afghanistan Am Dienstag, den 30.11.2021, wird in der Reihe “Qualifizierter mit Flüchtlingen arbeiten” zum dritten Mal die Online-Fortbildung zum Thema “Afghanistan – eine Herausforderung für Betroffene und Beratungsstellen” von 9:00 bis 13:00 Uhr angeboten. Die Veranstaltung wird über Zoom stattfinden. Nähere Informationen zur Veranstaltung findet man hier. An einer Teilnahme Interessierte müssen sich bis spätestens 23.11.2021 online anmelden. “Wirtschaft integriert” 2022 Das Programm “Wirtschaft integriert” vom Bildungswerk der Hessischen Wirtschaft gibt es bereits seit fünf Jahren. Auch 2022 wird es fortgeführt. Für alle, die es noch nicht kennen sollten, gibt es hier eine kurze Darstellung der Zielsetzung des Programms in leicht verständlicher Sprache. Eine Übersicht über die Termine für die Info-Tage 2022 ist hier zu finden. Zu diesen ist es sinnvoll, diesen Steckbrief auszufüllen und als Grundlage für die Beratung mitzubringen. Online-Schulungsreihe zu Duldung, Auflagen und mögliche Bleibeperspektiven Der Runde Tisch “Viele Kulturen, eine Zukunft” im Main-Taunus-Kreis bietet eine vierteilige Online-Schulungsreihe zu den Themen Duldung, Auflagen und mögliche Bleibeperspektiven an. Inhaltlich gestaltet werden die

» Weiterlesen

Newsletter Nr. 34 des AK Flüchtlinge im Hochtaunus 2021

• Online-Workshop zu Rassismus am 24.11.2021 • Demo-Aufruf gegen AfD-Bundesparteitag am 11.12.2021 in Wiesbaden  • Freie Plätze in Integrations- und Berufssprachkursen der VHS Hochtaunus Online-Workshop zu Rassismus am 24.11.2021 Am Mittwoch, den 24.11.2021, bietet die Leitstelle für Integration von 16:00 bis 19:00 Uhr einen Online-Workshop zum Thema “Was ist eigentlich Rassismus?” an. In der Veranstaltung soll ein Austausch darüber stattfinden, was jeweils unter Rassismus verstanden wird, und gleichzeitig das eigene Handeln beleuchtet werden. Ziel ist es, so ein besseres Verständnis von Rassismus zu erlangen und ihm besser begegnen zu können. An einer Teilnahme Interessierte können sich per Email zur Veranstaltung anmelden. Nähere Informationen sind hier zu finden. Demo-Aufruf gegen AfD-Bundesparteitag am 11.12.2021 in Wiesbaden Ein breites Bündnis von in Hessen tätigen Organisationen hat einen Aufruf zu zivilgesellschaftlichem Protest gegen den Bundesparteitag der AfD am 11.12.2021 in Wiesbaden veröffentlicht. Die Kundgebung soll um 12:00 Uhr in den Reisinger Anlagen in Wiesbaden starten. Der komplette Aufruf ist hier abrufbar. Freie Plätze in Integrations- und Berufssprachkursen der VHS Hochtaunus Es gibt noch freie Plätze in zwei Integrationskursen sowie zwei in Berufssprachkursen, die die VHS Hochtaunus in Oberursel und Kronberg durchführen wird. Einer der Kurse stellt eine Wiederholung eines Alpha-Kurses dar. Es wäre sehr wünschenswert,

» Weiterlesen

Newsletter Nr. 33 des AK Flüchtlinge im Hochtaunus 2021

• Noch freie Plätze in Online-Deutsch-Intensivkurs für studieninteressierte Geflüchtete • Online-Fachveranstaltung von Profamilia zu FGM am 08.12.2021 • Nächstes Treffen des AK Flüchtlinge im Hochtaunus am 08.11.2021 Noch freie Plätze in Online-Deutsch-Intensivkurs für studieninteressierte Geflüchtete Im Rahmen des Buddy-Programms der Justus-Liebig-Universität, Gießen, für studieninteressierte Geflüchtete startet am 01.11.2021 ein Online-Deutsch-Intensivkurs mit Zielniveau A1. Kurzentschlossene haben die Möglichkeit, sich heute noch zu dem Kurs anzumelden. Die Anmeldung erfolgt über diese Seite. Online-Fachveranstaltung von Profamilia zu FGM am 08.12.2021 Zusammen mit dem Hessischen Ministerium für Soziales und Integration veranstaltet Profamilia Hessen am 08.12.2021 einen Online-Fachtag zum Thema “weibliche Genitalverstümmelung” (FGM=”female genital mutilation”). Wer daran teilnehmen möchte, muss sich bis 29.11.2021 anmelden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Nähere Informationen, einschließlich Details zur Anmeldung, findet man im Einladungsschreiben zur Veranstaltung. Nächstes Treffen des AK Flüchtlinge im Hochtaunus am 08.11.2021 Am Montag, den 08.11.2021, findet um 17:30 Uhr das nächste Treffen des AK Flüchtlinge im Hochtaunus statt. Es wird wieder ein Online-Meeting sein. Die Tagesordnung sieht wie folgt aus: Begrüßung Austausch mit der Leiterin der Ausländerbehörde und der Kreisbeigeordneten zur aktuellen Lage in der Kreisausländerbehörde Vorstellung des Netzwerks Wohnraum Schaffen Verschiedenes Festlegung eines neuen Termins Die Zugangsdaten zum Online-Meeting werden rechtzeitig vorher über den Emailverteiler des

» Weiterlesen

Newsletter Nr. 32 des AK Flüchtlinge im Hochtaunus 2021

• Sportkreis Hochtaunus sucht Integrationskoordinator*in • Interkultureller Kalender 2022 vom BAMF jetzt verfügbar • 3G-Regel beim BAMF und kostenlose Schnelltests • Nochmals Sportkreis Hochtaunus: Ausbildung zu Interkulturellen Übungsleiter*innen ab Januar 2022 Sportkreis Hochtaunus sucht Integrationskoordinator*in Für seine Integrationsarbeit sucht der Sportkreis Hochtaunus e.V. eine hauptamtliche Kraft auf Minijob-Basis zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Eine detaillierte Stellenausschreibung findet man hier sowie auf der Homepage der Sportkreises. Interkultureller Kalender 2022 vom BAMF jetzt verfügbar Beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) ist ein Interkultureller Kalender für das Jahr 2022 beziehbar. Er zeigt die Vielfalt von Feier- und Gedenktagen der verschiedenen Religionen und Kulturen, die es in Deutschland gibt. Der Kalender enthält neben den bedeutendsten Feiertagen aus Christentum, Judentum, Islam, Buddhismus, Hinduismus, der Sikhs und Jesiden auch gesetzliche und sonstige Gedenktage verschiedener kultureller Traditionen. Auf dieser Internetseite des BAMF kann der Kalender als pdf-Datei heruntergeladen werden. Man kann ihn aber auch in den Größen DIN A4 und DIN A3 über diese Seite bestellen. 3G-Regel beim BAMF und kostenlose Schnelltests Seit dem 11.10.2021 sind Covid-Schnelltests bekanntlich in der Regel kostenpflichtig. Bei Geflüchteten, die noch nicht geimpft oder genesen sind, stellt sich u.a. die Frage, wie das BAMF den Einlass bei seinen Terminen handhabt, da dort die

» Weiterlesen

Newsletter Nr. 31 des AK Flüchtlinge im Hochtaunus 2021

• Fortbildung zu Afghanistan am 14.10. ausgebucht – Wiederholung am 25.10.2021 • Online-Fortbildung zu “Widerruf und Rücknahme des Schutzstatus” am 21.10.2021 • Online-Fachtagung des Sigmund-Freud-Instituts am 19.11.2021 zur Arbeit mit besonders vulnerablen Geflüchteten • Bridges Kammerorchester mit “Meetings II” in Oberursel am 15.10.2021 • Verein “Kinder aller Nationen” sucht neue Räumlichkeiten in Oberursel • IB Integrationsbüro zieht um nach Bad Homburg Fortbildung zu Afghanistan am 14.10. ausgebucht – Wiederholung am 25.10.2021 Die im Newsletter Nr. 30 (2021) angekündigte Veranstaltung “Afghanistan – eine Herausforderung für Betroffene und Beratungsstellen” ist aufgrund der starken Nachfrage bereits ausgebucht. Eine Anmeldung dazu ist nicht mehr möglich. Die Veranstaltung soll jedoch am 25.10.2021 von 9:00 bis 13:00 Uhr wiederholt werden. An einer Teilnahme Interessierten wird dringend empfohlen, sich auf dieser Seite des Caritas Verbandes für die Diözese Limburg auf dem Laufenden zu halten. Über die Seite wird auch die Anmeldung erfolgen. Online-Fortbildung zu “Widerruf und Rücknahme des Schutzstatus” am 21.10.2021 Während die Afghanistan-Fortbildung in der Reihe “Qualifizierter mit Flüchtlingen arbeiten” bereits ausgebucht ist, gibt es noch freie Plätze in einer ebenfalls interessanten Online-Fortbildung, die am Donnerstag, den 21.10.2021, von 10:00 bis 15:30 Uhr stattfindet und sich dem Thema “Widerruf und Rücknahme des Schutzstatus” widmet. In der

» Weiterlesen

Newsletter Nr. 30 des AK Flüchtlinge im Hochtaunus 2021

• Neue berufsbezogene Deutschsprachkurse der VHS Hochtaunus ab Oktober • Zwei empfehlenswerte Veranstaltungen in der IKW in Eschborn • Noch freie Plätze in universitärer Weiterbildung für Migrierte und Geflüchtete • Save the Date: Online-Fortbildung zum Thema “Afghanistan” am 14.10.2021 • Handreichung der Caritas zu Asylfolgeanträgen von afghanischen Geflüchteten Neue berufsbezogene Deutschsprachkurse der VHS Hochtaunus ab Oktober Die VHS Hochtaunus bietet ab Oktober mehrere Deutschsprachkurse mit Zielniveau B1 und B2 sowie einen mit Zielniveau C1 an. Die Kurse finden alle im Vordertaunus statt. Corona-bedingt kann es sein, dass die Kurse (teilweise) online stattfinden. Interessierte können sich in einer offenen Sprechstunde, die Dienstags zwischen 8:00 und 15:00 Uhr unter Beachtung der 3G-Regel stattfindet, bei der VHS in Oberursel informieren. Die Kursdaten sind auch über die Integreat-App abrufbar. Zwei empfehlenswerte Veranstaltungen in der IKW in Eschborn Im Kulturzentrum Eschborn K finden im Rahmen der diesjähringen Interkulturellen Woche (IKW) zwei empfehlenswerte Veranstaltungen statt. Zum einen wird am 01.10.2021 der mit dem Deutschen Menschenrechts-Filmpreis ausgezeichnete Film “Für Sama” gezeigt Zum anderen gibt es eine Lesung am 02.10.2021 aus dem Buch “Raqqa am Rhein” mit dem Autor Jabbar Abdullah. Für beide Veranstaltungen gilt die 3G-Regel. Noch freie Plätze in universitärer Weiterbildung für Migrierte und Geflüchtete Auf

» Weiterlesen

Newsletter Nr. 29 des AK Flüchtlinge im Hochtaunus 2021

• Online-Seminar zu Umgang mit Traumata im Sprachunterricht im Oktober • “Hilfen” für die Wahlentscheidung • Online-Workshop “Rassismus erkennen und benennen” am 22.09.2021 • Weiterhin Traumberatung im Hochtaunuskreis • Es gibt noch freie Plätze für “Vorurteile, dumme Sprüche und Parolen” am 25.09.2021 Online-Seminar zu Umgang mit Traumata im Sprachunterricht im Oktober Das Hessische Zentrum für alltagsorientierte Sprachförderung an der TU Darmstadt bietet Ende Oktober ein Online-Seminar an zum Thema “Trauma und Flucht im Kontext niedrigschwelliger Deutsch-als-Zweitsprache-Kurse”. In dieser Fortbildung sollen einige Grundlagen zu Trauma, Flucht und Traumapädagogik vermittelt und konkrete Handlungsoptionen bzw. Empfehlungen für den Unterricht an die Hand gegeben werden. Das Seminar findet an zwei aufeinanderfolgenden Tagen, am 29.10. und am 30.10.2021, online statt. Das Angebot richtet sich vorrangig an Lehrende und sonstige Akteur*innen aus dem Landesprogramm MitSpracheD4U und ist für diese kostenfrei. Weitere Teilnehmende anderer Einrichtungen und Träger können sich auf eine Warteliste eintragen lassen und werden über mögliche Restplätze kurz vor der Veranstaltung informiert. Für die Anmeldung ist dieses Formular zu verwenden. Nähere Informationen sind in der Ausschreibung zum Seminar zu finden. “Hilfen” für die Wahlentscheidung Der Wahl-O-Mat, der von der Bundeszentrale für politische Bildung regelmäßig zu Wahlen erstellt wird, ist wahrscheinlich allgemein bekannt. Der zur bevorstehenden

» Weiterlesen

Newsletter Nr. 28 des AK Flüchtlinge im Hochtaunus 2021

• “Klimakatastrophe – Klimaflüchtlinge”: Veranstaltung des AK Asyl Friedrichsdorf am 15.09.2021 • Digitale Veranstaltung am 16.09.2021 von 19.00h bis 20.30h zu Solidarität mit Lesbos • Online-Workshop zur Interkulturellen Zusammenarbeit am 21.09.2021 • Wieder einmal: “Vorurteile, dumme Sprüche und Parolen” am 25.09.2021 • Laptop und/oder Smartphone gesucht • Afghanistan nicht vergessen! • Licht-Klang-Installation “Vertreibung.Flucht.Asyl” am 11.09.2021 in Wiesbaden • Treffen des AK Flüchtlinge im Hochtaunus am 13.09.2021 “Klimakatastrophe – Klimaflüchtlinge”: Veranstaltung des AK Asyl Friedrichsdorf am 15.09.2021 Der AK Asyl Friedrichsdorf führt am Mittwoch, den 15.09.2021, unter dem Titel “Klimakatastrophe – Klimaflüchtlinge: Was kommt auf uns zu?” eine Veranstaltung durch, bei der Jörn Burger von greepeace Frankfurt sprechen wird. Die Veranstaltung beginnt um 18:30 Uhr. Eine Anmeldung per Email ist erforderlich. Es gilt die 3G-Regel. Nähere Informationen sind hier zu finden. Digitale Veranstaltung am 16.09.2021 zu Solidarität mit Lesbos Eine Ankündigung dieser Veranstaltung war bereits im Newsletter Nr. 24 (2021) in Form eines “Save the Date” enthalten. Nun gibt es nähere Informationen dazu. Diese sind im Flyer zur Veranstaltung zu finden. Für eine Teilnahme ist eine Online-Registrierung erforderlich, zu der man über diesen Link gelangt. Online-Workshop zur Interkulturellen Zusammenarbeit am 21.09.2021 Der Caritasverband Hochtaunus bietet im Rahmen der Interkulturellen Woche 2021

» Weiterlesen

Newsletter Nr. 27 des AK Flüchtlinge im Hochtaunus 2021

• Interkulturelle Wochen im Hochtaunus 2021 • ZUKUNFT JOB: Beratungsmesse für Frauen mit Migrationsvorteil am 06.10.2021 • Workshop zu Fördermöglichkeiten für Flüchtlingshilfe und Integration am 14.09.2021 Interkulturelle Wochen im Hochtaunus 2021 Die Interkulturellen Wochen im Hochtaunuskreis stehen vor der Tür. Am 17.09.2021 beginnen sie und sie werden bis zum 01.10.2021 dauern. Neben der bereits initiierten Gartenbank-Malaktion wird es auch einige Veranstaltungen geben. Eine Gesamtübersicht ist hier zu finden. Besonders hinzuweisen ist auf eine eine Lesung mit der Bestseller-Autorin und Fernsehmoderatorin Mo Asumang, die am 23.09.2021 um 17:00 Uhr im Hof des Landratsamtes stattfinden wird. Dazu lädt die Leitstelle für Integration alle in der Arbeit mit Geflüchteten Freiwillig Engagierten sowie hauptamtlich Tätigen herzlich ein. Asumang wird aus ihrem Buch “Mo und die Arier: Allein unter Rassisten und Neonazis” vorlesen. Die Veranstaltung findet unter den notwendigen Hygienevorschriften statt, daher ist auch die Besucherzahl begrenzt. Eine Anmeldung ist somit erforderlich per Email oder telefonisch unter 06172 9994200. Die Besuchergaragen des Landratsamtes werden an diesem Abend kostenlos zur Verfügung stehen. Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos. Ebenfalls hervorzuheben ist ein Workshop, der am 30.09.2021 um 16:00 Uhr zum Thema “Freiwilliges Engagement – Kraftquelle und Belastung” im Landratsamt stattfinden wird. Nähere Informationen dazu sind in

» Weiterlesen
1 2 3 12